VORSTAND UND
ÄRZTLICHE LEITUNG

Unser Haus hat eine qualifizierte ärztliche Leitung aus Fachärztinnen und -ärzten. Die Pflegedienstleitung ist Mitglied im Vorstand des Hauses. 

DR. THOMAS BREITKREUZ

ÄRZTLICHE LEITUNG, VORSTAND UND GESCHÄFTSFÜHRUNG 

YONG-CHUL SINGER-BAYRLE

PFLEGEDIENSTLEITUNG, VORSTAND UND GESCHÄFTSFÜHRUNG 

DR. MATHIAS SAUER

ÄRZTLICHE LEITUNG 

MARIA LIVAS

OBERÄRZTIN 

DR. JAN MERGELSBERG

OBERARZT 

DR. THOMAS BREITKREUZ

Ärztliche Leitung, Vorstand und Geschäftsführung

Dr. Thomas Breitkreuz, geb. 1964, ist Facharzt für Innere Medizin mit den klinischen Schwerpunkten Onkologie, Gastroenterologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sein Werdegang in Stichworten:

  • 1985-1986 Studium Generale am Freien Hochschulkolleg in Stuttgart
  • 1986-1993 Medizinstudium an der Universität Homburg/Saar.
  • Promotion mit einer Arbeit über Tumorgenetik am Institut für Humangenetik, Prädikat „summa cum laude“.
  • 1986-1993 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1993 Gösta-Jönsson-Wissenschaftspreis
  • 1994 Dr. Eduard Martin-Preis für junge Wissenschaftler der Universität des Saarlandes
  • 1994-2000 Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin am Hospital zum Heiligen Geist in Hagen
  • 2001-2010 Oberarzt auf der Abteilung für Innere Medizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, ab 2004 als Leitender Arzt
  • Seit 2010 Leitender Arzt im Paracelsus-Krankenhaus Unterlengenhardt
  • 2003-2010 Wissenschaftliche Aktivitäten im Bereich der klinischen Einzelfallforschung am Lehrstuhl für Medizintheorie und Komplementärmedizin der Universität Witten/Herdecke
  • Lehrtätigkeit für Innere Medizin und Anthroposophische Medizin an den Universitäten Bochum und Witten/Herdecke.

Dr. Breitkreuz ist Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • European Society for Medical Oncology (ESMO)
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Vorsitzender der Kommission C am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  • Experte für Anthroposophische Arzneimittel bei der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA, London)
  • Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), seit 2003 im erweiterten Vorstand, seit 2008 als Geschäftsführender Vorstand
  • Vorstand des European Scientific Committee on Anthroposophic Medical Products (ESCAMP)
  • Mitglied des Vorstands der Internationalen Vereinigung Anthroposophischer Ärzte (IVAA)

Dr. Breitkreuz ist Autor zahlreicher Originalia und Artikel in der wissenschaftlichen Fachpresse sowie Co-Autor der Bücher „Bluthochdruck senken – das 3-Typen-Konzept“ (Verlag Gräfe und Unzer 2009, Neuausgabe 2013, zusammen mit Annette Bopp) und „Das Herz stärken – das ganzheitliche Programm“ (Verlag Gräfe und Unzer 2011, zusammen mit Dr. Dr. Andreas Fried, Dr. Jakob Gruber und Annette Bopp)

YONG-CHUL
SINGER-BAYRLE

Pflegedienstleitung, Vorstand und Geschäftsführung

Sie erreichen Herrn Yong-Chul Singer-Bayrle per Post über die Krankenhausadresse:

Paracelsus-Krankenhaus
Pflegedienstleitung
Burghaldenweg 60
75378 Bad Liebenzell
Telefon 07052-925-1210
E-Mail: singer-bayrle(at)paracelsus-krankenhaus.de

DR. MATHIAS SAUER

Leitender Arzt

Dr. Mathias Sauer, geb. 1955, ist Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie und Rheumatologie. Sein Werdegang in Stichworten:

  • 1977-1978 Studium der Biologie in Marburg/Lahn, erste Bekanntschaft mit Anthroposophischer Medizin
  • 1978-1984 Studium der Medizin und Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft bei dem Physiologen Prof. Dr. Herbert Hensel, der wesentliche Teile seines Schaffens der Anthroposophie gewidmet hat, vor allem der Erforschung der embryonalen Entwicklung des Herzens.
  • Promotion im 9. Studiensemester über die Wirkung von Weißdorn bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • 1984-1987 Assistenzarzt am Paracelsus-Krankenhaus in Unterlengenhardt
  • 1987-1988 Assistenzarzt in der Chirurgie an der Filderklinik in Stuttgart-Filderstadt
  • 1988-1993 Assistenzarzt in der Abteilung für Innere Medizin an der Filderklinik
  • Seit 1994 Leitender Arzt im Paracelsus-Krankenhaus Unterlengenhardt, wo Dr. Sauer den Bereich der Gastroenterologie maßgeblich mit aufgebaut hat. Sein Herz schlägt gleichermaßen auch für die Kardiologie und die Rheumatologie.

MARIA LIVAS

Oberärztin

DR. JAN MERGELSBERG

Oberarzt

Dr. med. Jan Mergelsberg, geb. 1980, ist Facharzt für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin; Anthroposophischer Arzt (GAÄD).

Klinische Schwerpunkte: Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Atmungsorgane sowie integrative Schmerztherapie.

Der Werdegang in Kürze:

  • 2001 Zivildienst bei der Associacao Comunitaria Monte Azul, in Sao Paolo (Brasilien). Dort erste Kontakte zur Anthroposophischen Medizin.
  • 2002-2009 Studium der Humanmedizin an der Universität Witten/Herdecke, Teilnahme am Integrierten Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM)
  • 2002-2009 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 2009-2010 Mitarbeit am Integrierten Begleitstudium Anthroposophische Medizin. Entwicklung und Organisation der ersten „Sommerakademie für Integrative Medizin“ an der Universität Witten/Herdecke
  • 2010 Diplom der Rhythmischen Massage der Ita-Wegman-Akademie in Graz, Österreich
  • 2010-2013 Assistenzarzt am Paracelsus-Krankenhaus Unterlengenhardt
  • 2013 Diplom der der berufsbegleitenden Heileurythmie-Ausbildung für Ärzte in Unterlengenhardt.
  • 2014-2017 Assistenzarzt am Siloah-Krankenhaus Pforzheim
  • Seit 2018 Oberarzt am Paracelsus-Krankenhaus Unterlengenhardt
  • 2019 Absolvent des „Heidelberger Schmerzkurses“ der Universität Heidelberg
  • 2020 Promotion über „Komplementärmedizinische Konzepte der Salutogenese“ am Gerhard-Kienle-Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Universität Witten/Herdecke
  • Jan Mergelsberg ist Mitglied in der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) sowie in der Deutschen Schmerzgesellschaft (DSG). 

Wenn Sie einen ambulanten Termin oder eine Telefonsprechstunde bei Dr. Mergelsberg wünschen, wenden Sie sich bitte an cas(at)paracelsus-krankenhaus.de